AktuellesAllgemeinBlog/Nachrichten

Gibber Kerb 2018

Am zweiten Sommerferienwochenende lockt das traditionelle Volksfest, dass bereits mehr als 100 Jahre besteht, die Gäste von nah und fern an. An vier Tagen wird wieder so einiges auf der Biebricher Bleichwiese geboten. Es warten rasante Fahrgeschäfte, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm im Festzelt und ein Brillantfeuerwerk auf der 109. Gibber Kerb.

Ein Riesenspektakel findet vom Freitag, 29. Juni bis Montag, 2. Juli auf den Bleichwiesen in Biebrich statt. Zum 109. Mal lädt die Gibber Kerb zum Feiern ein. Den Besuchern des Fests erwartet ein vielseitiges Programm im traditionellen Festzelt, aber auch der Mosbacher Markt lädt zum Stöbern ein. Über 100 Stände werden auf dem Gibber Festplatz vertreten sein. Einige Fahrgeschäfte, wie der "Break-Dancer" und "King Kong" versprechen rasante und spannende Fahrten.

An allen Abenden traditionelle Festzeltmusik

Geniessen Sie Stimmung pur bei bayrischer Blasmusik und freiem Eintritt.

Faßanstich durch Oberbürgermeister Sven Gerich

Gegen 20:00 Uhr, am Freitag, wird mit dem Bieranstich durch den Oberbürgermeister Sven Gerich die Kerb offiziell eröffnet.

Am Samstag ab 11:00 Uhr findet das mittlerweile 47. Wiesbadener Seniorenfest, vom Sozialdezernat der Landeshauptstadt Wiesbaden organisiert, statt. Mit den DORFROCKERN ist dem Sozialdezernat ein großer Fisch ins Netz gegangen. Der Eintritt beträgt 8 Euro.

Großer Festumzug am Sonntagnachmittag

Am Nachmittag gegen 14:00 Uhr startet der große bunte Vereinsfestzug durch die Straßen von Biebrich. Biebricher Vereine, Vereine aus dem Wiesbadener Umfeld sowie großartige Kapellen sorgen für Stimmung auf der Strecke.

Der Zugweg läuft von Obere Gaugasse, Weihergasse, Pestalozzistraße, Gibber Straße, Biebricher Allee, Straße der Republik, Rathausstraße, Wilhelm-Tropp-Straße, Straße der Republik, Didierstraße, Äppelallee, Gibber Straße und Gaugasse zum Festplatz.

Tradioneller Frühschoppen am Montag

Am Montagmorgen beim traditionellen Frühschoppen, beim Ochs am Spiess, werden wir wieder ein abwechslungsreiches Programm bieten. Nach dem Familiennachmittag zu ermäßigten Preisen, endet am Montagabend, gegen 22:45 Uhr, die 109. Kerb mit dem Riesen-Pracht-Brilliantfeuerwerk.

Mit dem Veranstaltungsticket zur Gibber Kerb

Keine Parkplatzsuche. Im 5-, 7,5 oder 15-Minutentakt die Festwiese mit dem Bus erreichen und nur 4,50 Euro oder 2,70 für Hin- und Rückfahrt bezahlen – an einem Betriebstag.
ESWE Verkehr verstärkt vom 29. Juni bis 2. Juli auch in diesem Jahr sein Verkehrsangebot. Mit den Buslinien Buslinien 4 und 14 bis zur Haltestelle „Tannhäuserstraße“ sowie mit der Linie 39, Haltestelle „Bleichwiesenstraße“ erreichen Wiesbadener das Festgelände Bleichwiese einfach und ohne Probleme.

Veranstaltungsticket, kurzgefasst
Wann: 29. Juni bis 2. Juli 2018 (gültig)
Wo: Hin-und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet 65000 (Wiesbaden, Mainz und Umland) am selben Betriebstag
Preis: Erwachsene 4,50 Euro, Kinder 2,70 Euro