Allgemein

Flohmarkt 2018

Der familienfreundliche Flohmarkt im sommergrünen Mosbacher Wiesental!

Neben dem kommerziellen Zweck dient der Gibber Flohmarkt, wie andere Märkte auch, sozialen Bedürfnissen. So finden Unterhaltung oder sogar politische Gespräche auf Flohmärkten statt. Es besteht für Besucher die Möglichkeit, einfach nur über den Markt zu bummeln, um mit anderen Besuchern oder Verkäufern ein Schwätzchen zu halten. Früher im Laden um die Ecke oft gängige Praxis, ist der Plausch heute in den meisten Geschäften – insbesondere in Supermärkten und großstädtischen Einkaufszentren – verschwunden. Auf Floh- und anderen Märkten ist Small-Talk und Alltagsgespräch aber möglich. In vielen ländlichen Gegenden gibt es besonders bei Flohmärkten wie auch bei uns, häufig ein zusätzliches kulinarisches Angebot, das dem eines Getränke- oder eines Imbissstandes ähnelt und wo auch entsprechendes gesellschaftliches Treiben stattfindet.

Die Aktiven der Gibber Kerbegesellschaft betreiben diese Verkaufsstände eigenverantwortlich und es kommen Wurst- und Fleischprodukte der Metzgerei Peter Funk zum Verkauf. Wir, die Gibber Kerbegesellschaft freuen uns auf ihren Besuch am 17. Juni und wünschen ihnen viel Sonne, einen guten Umsatz und selbstverständlich viel Spass.

Die Tore werden um 7.30 Uhr geöffnet, damit der Flohmarkt und Verkaufsbetrieb pünktlich um 8.00 Uhr starten kann. Einfach kommen, sich einen Platz aussuchen, außerhalb des Festzeltes kann der PKW oft hinter den Verkaufsstand plaziert werden. Bezahlt wird vor Ort. Die Kassierer kommen zu ihrem Stand. Ende des Flohmarktes gegen 15.00 Uhr.

Bis dann!!